News

Senator Ernnenung Adrian Widmer & Martin Koller

Fr 06.09.2013 16:54
Autor: Patrik Hugelshofer

Adrian Widmer wurde anlässlich des 3-LOM-Anlasses der Kammern Oberthurgau, Frauenfeld und "seiner Kammer" Untersee-Kreuzlingen für seine grossen Verdienst zum Senator ernannt. Adrian Widmer ist ein unermüdlicher "Chrampfer" und verfügt über grosses Organisationstalent. Er ist äusserst pflichtbewusst, arbeitet genau und bleibt immer ruhig. Diese Kombination von Fähigkeiten machen ihn zu einer immens wichtigen Person unserer Kammer. Dies hat er unter anderem während des NAKO 2010 als Leitstandsmitglied gezeigt. Einem Grossanlass bei welchem er einmal mehr grossartiges geleistet hatte. Getreu nach seinem Motto "man spricht nicht darüber - man tut" dient er Vielen als Vorbild. Lieber Adi, herzlichen Glückwünsch zur Senatorenernennung. 72460

Martin Koller war schon immer eine Person mit Vorbildcharakter für unsere Jaycee-Bewegung. Fröhlich, kameradschaftlich, zuverlässig, engagiert - so nehmen ihn wir ihn in unserer Kammer wahr, und so schätzen wir ihn. An unzähligen Anlässen war Martin eine Schlüsselperson und hat sich mit seinem unermüdlichen Einsatz äusserst verdient gemacht: Seenachtsfest, Herbstball, Jubiläumsfeste und insbesondere während unseres NAKO's 2010. Und obschon er mittlerweile Altherr ist, setzt er sich weiterhin unermüdlich für unsere Kammer ein und infiziert so die jüngeren Mitglieder der Kammer mit seinem positiven JC-Spirit. Anlässlich des 3-Lom-Anlasses der Kammern Oberthurgau, Frauenfeld und Untersee-Kreuzlingen wurde Martin äusserst verdient und in einem würdigen Rahmen in den Senatorenstatus eingeweiht. Danke für alles Martin! Und herzliche Gratulation!  72459

Kommentare (1)

Besichtigung Mowag Testgelände

Do 22.08.2013 15:00
Autor: Riccardo Cafiero

Die General Dynamics European Land-Systems Mowag GmbH, kurz GDELS Mowag, präsentierte uns 22.08.2013 in Bürglen auf dem Testgelände ihre Fahrzeuge. Um ca. 18.00 Uhr ging es los. Die Truppe der JCIUK war bereits nach der ersten Demonstration eines Piranha-Fahrzeuges hell begeistert. Während der gut strukturierten und spannenden Führung zeigte man uns, was die Fahrzeuge, welche in Kreuzlingen produziert und weltweit verkauft wird, alles leisten können. Das Überwinden einer 60 % Steil- oder einer 40 % Schrägrampe war überhaupt kein Problem. Dazwischen wurden alle Fragen über Motoren, Reifen, Kettenrädern und Gewichten ausführlich erklärt. Ein weiteres Highlight war die Präsentation eines hochseetauglichen, schwimmenden PanzersNach der Vorführung erfuhren wir noch ein paar spannende Einzelheiten über die Firma und ihre Geschichte. Es war absolut interessant zu hören wie die Mowag im Jahre 1950 von Herrn Ruf gegründet und er die Firma bis ins hohe Alter geführt hat. Auch wenn die Firma mittlerweile zum US-Konzern General Dynamics gehört, erfüllt es uns doch mit Stolz diese Firma in Kreuzlingen als grössten Arbeitgeber der Stadt zu wissen.Bevor man zum gemütlichen Teil des Abends kam, durften wir auf dem Testgelände mit einem Fahrzeug chauffiert werden. Man versuchte die Höchstgeschwindigkeit zu erreichen und es fühlte sich an wie auf einer Achterbahn. Mit einer feinen Grillade beendeten wir den spannenden Abend. Für den spannenden Abend möchten wir uns herzlich bei GDELS-Mowag bedanken.

Kommentare (0)

Ein einfach… unvergesslicher Grillabend

Do 27.06.2013 10:36
Autor: Riccardo Cafiero, AK Kommunikation

Die Kammer Untersee-Kreuzlingen durfte sich am 27.06.2013 beim Restaurant Eugensberg in Salenstein auf einen lehrreichen Grillabend freuen.

Zu Beginn wurden wir freundlich empfangen und konnten nach einer kurzen Einführung den Apéro mit frisch grillierten Shrips und Weisswein geniessen. Danach wurden wir in die Kunst des Grillierens eingeführt. Es wurden uns die verschiedenen Grillausrüstungen und passenden Kohlenarten sowie ein paar Tipps für das Anbraten erklärt. Der Spass fing erst jetzt richtig an. In der Küche durften wir unser Auge auf die Vorbereitungen der verschiedenen Grillspeisen richten. Beim Zubereiten des Beer Can Chickens, des Koteletts vom Iberico Schwein oder der Lachsforelle durften wir natürlich auch mitwirken. Sogar das Brot wurde frisch von uns selber zubereitet. Das Essen dieser Köstlichkeiten fiel uns dann im Restaurant sehr leicht. Zusammen assen, tranken und unterhielten wir uns bis zur späten Stunde.

Ein lustiger und lehrreicher Abend unter Freunden, unter JCs, ging zu Ende. Auf das Nächste wird man sich jetzt schon freuen.

Kommentare (0)

JCI UK stellt sich vor !!

Do 23.05.2013 18:44
Autor: Patrik Hugelshofer
JCIUK stellt sich vor – und wieso Qualität vor Quantität geht  
Bereits zum zweiten Mal führten wir den Infoanlass für JCIUK-Interessierte durch. Sven Stöckli und Adi Widmer präsentierten unsere Kammer. Patrik Hugelshofer führte im Anschluss mit Altmeister Martin Koller und mit unserem Rookie Sebastian Seger ein Interview über unsere Kammer. Ziel war es, den Interessierten die Ziele, Events, Vergnügungen, Verpflichtungen und Freuden unserer Kammer näher zu bringen. Der fensterlose Sitzungsraum des “Park-Kafi” füllte sich ganz gut – mit Aktivmitgliedern und Altherren… danke für euer zahlreiches Erscheinen! Nun hoffen wir, dass die zwei Gäste auch wirklich zum “Gaststatus” übertreten. Dann hätte sich der Infoanlass schon gelohnt. Denn auch hier, wie immer im Leben gilt: Qualität kommt vor Quantität. In diesem Sinne: Ein herzliches Willkommen an die Gäste! 
Kommentare (0)

Altherrenanlass mit Sportmoderator Lukas Studer und wieso Benni halt doch der Beste ist….

Di 16.04.2013 18:56
Autor: Patrik Hugelshofer
Wie lange bleibt Benni Thurnherr noch? Fliegen Sportmoderatoren Holzklasse oder Business? Wie wird die Sendung Sportlounge vorbereitet? Ist Alex Frei ein schwieriger Interviewpartner? Diese und ähnliche Fragen brannten den Altherren und aktiven Mitgliedern unserer Kammer unter den Nägeln. Der in Scherzingen aufgewachsene ausgebildete Primarlehrer Lukas Studer arbeitet seit 10 Jahren beim Schweizer Fernsehen. Die äusserst spannende Frage- und Antwortrunde anlässlich unseres traditionellen Altherrenanlasses mit dem beliebten Sportmoderator Lukas Studer im Fischerhaus Kreuzlingen brachte spannende Einblicke in das abwechslungsreiche Arbeitsleben eines Sportmoderators.
Kommentare (0)
Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  

Impressum | Umsetzung: apload GmbH | Design: pink-lemon